Theater des Trachtenverein Neukirchen

Vorhang auf!


Plakat vom Theater
Schauspieler des Trachtenverein Neukirchen auf der Bühne
Theaterspieler des Trachtenverein Neukirchen" auf der Bühne


 

Oberstes Gebot des Trachtenvereins ist die Erhaltung von Tradition, Brauchtum und Mundart.

Dazu gehört für uns schon seit dem Jahr 1920 die Pflege des Laienspiels.

 

Mit viel Herzblut führen unsere "Theaterer" jährlich im Herbst bzw. Winter ein Theaterstück im Saal des Landgasthof Neukirchen auf. Einer der Höhepunkte ist dabei sicher das alle zehn Jahre aufgeführte historische Stück "Ums heilige Landl".

Die Handlung beschreibt die Gegebenheiten um die Sendlinger Mordweihnacht 1705 und dessen Helden, den Schmid-Balthes, im Bezug auf die Pfarrei Neukirchen. Die Urheberrechte an diesem historischen Stück besitzt der Trachtenverein Neukirchen.